Höll am Main Hotel
  • Erbaut 1836
  • Umbau des ehemailigen Hotels Mainlust samt Mainterrassen

Die Gäste in unserem familiär geführten Boutique-Hotel erwartet ein Haus mit ganz eigenem Charme und von Künstlerhand gestalteten Zimmern. Wir lieben und leben was wir tun. Wir wollen unserem Gast genau diese Einstellung vermitteln: Ankommen und Wohlfühlen in einem von Herz und Hand gestalteten Ambiente. Ob bei einem Kurztrip oder längerem Aufenthalt, einem Arbeitsmeeting oder einem »Get-Together«, lässt sich die einmalige Mischung aus alten Gemäuern, modernen Interieur und angenehmer Atmosphäre erkennen.
Wir sagen gerne: Willkommen bei uns – in der Familie!

Funktionale, Zimmer, Studios & Appartements mit Wohlfühlambiente

Im dem so genannten Arthaus hat sich dieser Wunsch durch Rüsselsheimer Künstlerinnen auf sehr unterschiedliche Art in Form von Bildern, Skulpturen und kalligrafischen Darstellungen verwirklicht. Damit wurde ein besonders gelungenes, individuelles Wohlfühlambiente geschaffen.

Alle Zimmer sind klimatisiert, mit einem großzügigen Arbeitsplatz, Digitaltelefon, synchronem Highspeed-Internet via LAN oder W-LAN, hochwertigem Flachbildschirm-Fernseher mit internationalen Programmen, 43 Zoll HD-TV mit kostenlosem Sky Sport, Bundesliga und Cinema, hochwertigen Boxspring-Matratzen, Kühlschrank, kostenloser Kaffeebar, Laptop-Safe, und digitaler Concierge ausgestattet. Infrarot-Deckenstrahl-Heizung, Aquaclean-Toiletten gehören zu den Besonderheiten, neben Haartrockner, Kosmetikspiegel und Bademäntel für den Saunabesuch in der Finnischen- oder Dampfsauna.


2015MEHR NEUE SUBSTANZ ALS URSPRÜNGLICH GEPLANT

Nicht alles kann man erhalten, wenn der Anspruch an ein modernes und technisch state of the art Gebäude besteht. Schalldämmung, Brandschutz, Hygiene und Arbeitsschutz, energetische Vorgaben und der eigene Anspruch an die Hotelkategorie definieren die Art und Weise der Bauausführung. Mit diversen Maßnahmen an der Baukonstruktion, insbesondere den Ersatz der alten Holzdecken durch selbsttragende Betondecken, konnte der Schall und Brandschutz erreicht werden. Haustechnik, Blockheizkraftwerk, Luftwärmepumpen für Heizung, Lüftung und Klimatisierung, modere elektronische Haus- und Kommunikationstechnik, war der Anspruch an eine zukunftsorientierte Investition.

2015FREILEGEN DER ALTEN SUBSTANZ

Das 1836 erbaute Gasthaus mit Weinkeller durchlebte viele Umbauphasen. Bei den Umbauarbeiten wurden viele unterschiedliche Materialien gefunden – Fachwerk mit Lehm und Stroh, mit Hand behauene Decken-Holzbalken, Kalksteine aus dem Steinbruch in Flörsheim, alte Flaschen der Handwerker, Kamine und verschiedene Treppeneingänge. Die Lebensphasen des Bauwerkes konnte man gut nachvollziehen. Vom ursprünglichen Gasthof mit einfachen Gästezimmern für Flößer und Schiffer, das Leben auf der Terrasse Anfang des 19. Jahrhunderts bis in die Neuzeit.

Unser Ziel war es, alte Zeitzeugen des Bauwerkes erhalten zu können.

2015FREILEGEN DER ALTEN SUBSTANZ

Das 1836 erbaute Gasthaus mit Weinkeller durchlebte viele Umbauphasen. Bei den Umbauarbeiten wurden viele unterschiedliche Materialien gefunden – Fachwerk mit Lehm und Stroh, mit Hand behauene Decken-Holzbalken, Kalksteine aus dem Steinbruch in Flörsheim, alte Flaschen der Handwerker, Kamine und verschiedene Treppeneingänge. Die Lebensphasen des Bauwerkes konnte man gut nachvollziehen. Vom ursprünglichen Gasthof mit einfachen Gästezimmern für Flößer und Schiffer, das Leben auf der Terrasse Anfang des 19. Jahrhunderts bis in die Neuzeit.

Unser Ziel war es, alte Zeitzeugen des Bauwerkes erhalten zu können.

2015MEHR NEUE SUBSTANZ ALS URSPRÜNGLICH GEPLANT

Nicht alles kann man erhalten, wenn der Anspruch an ein modernes und technisch state of the art Gebäude besteht. Schalldämmung, Brandschutz, Hygiene und Arbeitsschutz, energetische Vorgaben und der eigene Anspruch an die Hotelkategorie definieren die Art und Weise der Bauausführung. Mit diversen Maßnahmen an der Baukonstruktion, insbesondere den Ersatz der alten Holzdecken durch selbsttragende Betondecken, konnte der Schall und Brandschutz erreicht werden. Haustechnik, Blockheizkraftwerk, Luftwärmepumpen für Heizung, Lüftung und Klimatisierung, modere elektronische Haus- und Kommunikationstechnik, war der Anspruch an eine zukunftsorientierte Investition.


2016ENDSPURT AUF DER BAUSTELLE

Das Ziel war seit Beginn der Bauarbeiten die Eröffnung des Hotels und Restaurants Ende 2016. Dieses Ziel haben wir mit einer Punktlandung erreicht. Auch wenn es üblicherweise bis kurz vor Start nicht so ausgesehen hat.

Mit großem Erfolg starteten wir Anfang Dezember 2016, die Konferenzen, Veranstaltungen und vielen Weihnachtsfeiern im Saal und Restaurant. Und auch die Zeichen für 2017 sehen positiv aus.

Der nächste Hessentag im Juni 2017 zeigt in Rüsselsheim einerseits noch viele Baustellen, anderseits wird es viele neue Plätze auch in unserer unmittelbaren Umgebung geben, die unsere Gäste begeistern werden. Wir freuen uns auf den Hessentag 2017!

HÖLL IN DER PRESSE